Alejandra Villegas und Marcus Stueck lehren und lernen seit 1995 zusammen. Sie beide haben ihre Ausbildung bei Raul Terren & Veronica Toro in Argentinien und Guiomar Morales in Berlin abgeschlossen und absolvierten bei Rolando Toro in Mailand ihre Didacta Ausbildung zum Leiten einer Schule. 1998 waren sie oft in Argentinien und Chile unterwegs um die weltweit erste grosse wissenschaftliche Studie zu Biodanza durchzuführen. Marcus habilitierte 2007 an der Universität Leipzig mit einer preisgekrönten Arbeit zu Biodanza in der Schule, Alejandra schrieb 2006 die erste Doktorarbeit weltweit über Biodanza mit einer empirisch-analytischen Arbeit. Seit 2005 leiten sie die Biodanzaschule Leipzig und seit 2009 auch in Riga (Lettland). Sie sind 2 erfahrene Biodanza-Lehrer, die durch ihre psychologische Grundausbildung Gruppen so anleiten können, dass jeder in eine tiefe Erfahrungsebene vordringt. Alejandra ist Psychotherapeutin. Marcus ist Psychotherapeut sowie seit 2013 Professor für Psychologie an der DPFA Hochschule in Sachsen. Vorher war er 20 Jahre an der Universität Leipzig tätig sowie 2011 Professor an der Pädagogischen Hochschule in Riga. Sie sind Herausgeber verschiedener Biodanza Bücher für Erwachsene und Kinder und Initiatoren des BIOnet Netzwerkes "Biodanza meets Science".